mein name ist

Simone Mohri

Ich bin im Wonnemonat Mai 1971 geboren.

Seit dem Jahr 2000 bin ich mit meinem Mann verheiratet. Gemeinsam haben wir zwei herzvolle Söhne auf dem Weg ins erwachsenen Sein und einen Golden Retriever Rüden.

 

Seit meinem 17. Lebensjahr begleite ich Menschen in ihrem gesund werden.

Beginnend mit meinem Freiwilligen-Sozialen-Jahr im Krankenhaus, später dann als staatl. examinierte Kranken-und Operationsschwester. Mit 38 Jahren hat mich mein Körper völlig aus meinem Lebensrhythmus genommen und mich einen anderen Weg nehmen lassen. Ganzheitlich, wahrnehmend, spürend was mir gut tut und was nicht. Neben meiner wichtigen Rolle als Mutter habe ich zunächst Yoga gemacht. 

Heute gehe ich meiner Berufung nach Menschen auf ihrem Weg ganzheitlich mit Seelenzentriertem Coaching, Entspannung, Achtsamkeit  und allem was mich mein Weg bisher gelehrt hat zu begleiten. Zu sehen und mitzuerleben wie meine Klienten von innen heraus wachsen und erblühen ist ein schönes Gefühl. Dafür bin ich neben vielem Anderem dankbar.

IMG_0202.JPG
gold (26).png

meine Aus- & Fortbildungen

2014          

 

2014-2015       

2016          

2017      

 

2018-2019      

    

2020 -2021     

 

2021             

2021  

Fortbildung zur zertifizierten Lachyogatrainerin 

nach Dr. M. Kataria

 

intensive Ausbildung zur Entspannungspädagogin  für Erwachsene und Kinder

bei J.Kalweit     

 

Fortbildung zertifizierte Meridiane-Klopfmassage

bei A.Ehlert

 

Fortbildung Potentialentfaltung Achtsamkeit

bei J. Kalweit 

intensive Ausbildung zur zertifizierten Seelenzentrierten Coachin

bei Sabina Wyss                                      

 

Assistenz in der Ausbildung zur Seelenzentrierten Coachin/Coach

bei Sabina Wyss

Fortbildung für zertifizierte Seelenzentrierte Coaches Seelenzentrierte Traumarbeit

bei Sabina Wyss

 

Online Fortbildung Achtsamkeitstraining Potentialentfaltung durch Achtsamkeit

bei Jürgen Kalweit

So viel in Dir Liebe wächst, soviel wächst Schönheit in dir. Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele.

St. Dominikus

Meine Lebensphilosophie ist
das Gute sehen!

Was mich bewegt ist

der Wunsch nach Liebe in der Welt.

Ich ermutige die Menschen mit offener und tiefgründiger Ehrlichkeit daran zu glauben.

Mein Weg ist 

der Ganzheitliche und ökologisch Nachhaltige.

Zeremonien sind in meinem Leben wichtig.

Meine Werte sind

unter Anderen Verantwortung übernehmen, Vertrauen, Miteinander, Füreinander, Ehrlichkeit, Chancengleichheit, Gerechtigkeit, Wertschätzung.

 

                                                          

Meine Ethik 

in Bezug auf mein Begleiten meiner Klient/innen ist es für mich eine Selbstverständlichkeit und Voraussetzung mich von meinem eigenen Coach auf meinem Weg begleiten zu lassen, sowie mein regelmässiges Fortbilden.

Alles mir Anvertraute oder innerhalb einer Gruppe Gesprochene bleibt in meinem Praxisraum,ausser ich sehe eine Gefährdung für die Gesundheit meines Klient/in und /oder seiner Umwelt. In dem Fall würde ich mich entweder an die mir in der Einverständniserklärung angegeben Personen wenden, oder/und eine weiterführende Fachstelle.

IMG_0258.JPG
kranz2.png

intuitiv

geduldig

charakterstark

humorvoll

verbindlich

Meine Berufung  ist

herzvoll

ehrlich

achtsam

respektvoll

vertrauensvoll